Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Alle Veranstaltungen ausgesetzt

Veröffentlicht am 16.03.2020

Sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrter Besucher,

im Hinblick auf die derzeitige Situation (Ausruf  des Katastrophenfalls) wollen wir uns als Gemeinde an folgende Verhaltensregeln halten:

1. In allem wollen wir als Gemeinde Gott die Ehre geben und ihm vertrauen. Er hat alles, wirklich alles im Griff. Wir brauchen keine Angst zu haben, denn er ist Gott und außer ihm gibt es keinen Retter (Jes.43,11).

2. Alle Veranstaltungen von Seiten der Gemeinde, inkl. JET, Bibelstunde und Gottesdienst sind bis auf Weiteres ausgesetzt. Im Internet wird zu den Zeiten etwas angeboten, soweit die Technik es zulässt. Weitere Informationen folgen. (Rö.13,1-5, mit Ausnahme: Apg.5,29)

3. Als Gemeinde wollen wir für die Regierung und die Menschen in Deutschland und Ingolstadt beten, dass Sie Weisheit von Gott bekommen und dass Sie bewahrt und errettet werden - zu ewigem Leben durch den Glauben an Jesus Christus.

4. Im Auftrag Jesu wollen wir jedem Hilfesuchenden mit praktischer Hilfe (Einkauf, Arztbesuch, ...), aber vor allem auch geistlichem Beistand (Ermutigung, Gebet, seelsorgerische Gespräche) in dieser Situation beistehen. Die Situation ist menschlich eine Katastrophe, aber der Herr Jesus ist größer und er gibt Sicherheit, Ruhe und Frieden! (Phil. 4, 4-7)

5. Wer Hilfe braucht, sollte sich bitte per Mail oder telefonisch bei Christoph Rüttgers melden (siehe Kontakt). Wir werden dann versuchen, Hilfe zu organisieren, soweit es uns möglich ist. (1. Joh. 3,16)


Allen, die ihr ganzes Vertrauen auf Jesus Christus setzen, spricht Gott selbst Mut zu:
„Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; sei nicht ängstlich, denn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auch, ja, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit!“ (Jes. 41,10)